Ruhrgebietsflug 2018 ab Hemau 427 km am 10.06.18

Petra Schenk & Helmut Winkelhahn gewinnen den 1. Ruhrgebietsflug ab Hemau 427 km am 10.Juni 2018 gegen 24.445 Tauben !

Die strahlenden Sieger des 1. Ruhrgebietsfluges 2018 ab Hemau am 10.06.2018 sind die sympathischen Züchter Petra Schenk & Helmut Winkelhahn aus der RV Dortmund West im Reg.Verband 402.

Die Sieger Helmut Winkelhahn und Petra Schenk

Am Sonntag 10.06.2018 fand der erste Ruhrgebietsflug der Reisesaison 2018 ab Hemau (427 km) statt. Es beteiligten sich 4 Reg.Verbände mit 32 RVen und 939 Züchter an diesem Wettflug und es waren 24.445 eingesetzte Tauben am Start. Um 06.15 Uhr gefolgte der Hochlass, Wetter: sonnig, gute Sicht und windstill.

Das gehämmerte jährige Weibchen DV00410-17-0215 von der Schlaggemeinschaft Petra Schenk & Helmut Winkelhahn wurde um 11.37.10 Uhr bei einer Entfernung von 417,533 km mit einer Geschwindigkeit von 1.296,016 mi./Meter konstatiert und wurde somit die glorreiche Siegerin des Ruhrgebietsfluges ab Hemau gegen 24.445 Tauben !

Das gehämmerte jährige Weibchen DV00410-17-0215

 

Die jährige Siegerin DV00410-17-0215 wird auf „Totale Witwerschaft“ gespielt und hatte die Woche davor schon eine ansteigende Formkurve und erzielte ebenfalls am Hemau am 03.06.18 in der RV den 19. Konkurs gegen 1.091 Tauben, FG den 66.Konkurs gegen 4.017 Tauben und im Reg.V-Gruppe den 238. Konkurs gegen 11.663 Tauben.

Das „Siegergen“ wurde dem jährigen Weibchen DV00410-17-0215 sicherlich in die Wiege gelegt. Die Mutter DV0410-07-706 war in 2008 bereits das bestes Weibchen in der RV und FG (3 RVen) mit 13/13 Preisen ! Der Vater DV03502-15-264 von Matthias Körber wurde bei der RV Ausstellung von Petra & Helmut ersteigert.

Mutter DV0410-07-706

0410-12-158 ist der Onkel von 0410-17-215 W 158 ist der Halbbruder von 706

 

 

In der Hand ist die Ruhrgebietssiegerin DV00410-17-0215 ebenfalls eine Klasse für sich: Schneller Flügel und gute Muskulatur zeichnen dieses jährige Weibchen ganz besonders aus !

Flügelprofil rechts  Ruhrgebietssiegerin DV00410-17-0215

Flügelprofil links  Ruhrgebietssiegerin DV00410-17-0215

Die glücklichen Ruhrgebietssieger Petra & Helmut haben mich bei meinen Besuch sehr herzlich empfangen und in aller herrgottsfrüh schon mit guten Kaffee versorgt. Dafür nochmals ein Dankeschön !

Bei meiner Verabschiedung sagten die beiden zu mir im Spaß: „Wir sehen uns in 14 Tagen wieder nach dem 2. Ruhrgebietsflug ab Osterhofen (550 km) zum nächsten Siegerinterview.“

Wenn Träume wahr werden !

Weiterhin alles Gute & GUT FLUG !