Leon Dautzenberg aus Kerkrade (NL) – eine Passion für Brieftauben

Wie es begann

In seiner frühesten Jugend verbrachte Leon sehr viel Zeit bei seinen Grosseltern in dem Vorort Vink im niederländischen Kerkrade unweit der deutsch-niederländischen Grenze. Er war gerade 8 Jahre alt, als im Garten seines Großvaters eine fahle belgische Taube herumlief und er strengte sich zugleich an, diese zu fangen. Opas Nachbar war Brieftaubenzüchter und klein Leon bekam von ihm ein Weibchen samt Kiste und ab da wohnte die gefangene Taube an der Mauer im Garten. So wurde Leon zum Brieftaubenzüchter.

Weiterlesen

Superstar van het jaar snelheid Duitsland Florian Grundmeier, Brachbach

Ein Unbekannter im Taubensport? Nein, das ist er ganz sicher nicht. Florian Grundmeier ist zwar ein noch relativ junger Sportfreund, aber über seine hervorragenden Flugleistungen wird schon seit Jahren gesprochen und geschrieben. Doch beschäftigen uns zunächst ein wenig mit dem Ort, wo er wohnt. Dazu muss man wissen, dass es zwei Brachbachs in Deutschland gibt. Das Brachbach, wo Florian Grundmeier wohnt und mit Tauben spielt, liegt in der Nähe von Siegen und damit am südlichen Rand des Sauerlandes. Er hat nicht viele Tauben und spielt demzufolge auch nicht mit vielen Tauben.

Weiterlesen